Waalwege

Um das kostbare Nass von den Gebirgsbächen gleichmäßig auf die Talsohle zu verteilen wurden bereits im frühen Mittelalter Bewässerungskanäle am Fuße der Vinschgauer Berge angelegt. Die Waalwege haben auch in der heutigen Zeit immer noch die Aufgabe die Talsohle (Kastelbell-Tschars zählt zu den trockensten Gemeinden des gesamten Alpenraumes) mit ausreichend Wasser zu versorgen.

Und was gibt es schöneres als entlang windgeschützter Hänge des Talkessels mit herrlichem Ausblick von den Apfelplantagen bis zur Gebirgskette und neben dem herrlich plätschernden Wasser dahinzuwandern.

Direkt oberhalb von unserer Pension Pardell sind herrliche Wanderwege entlang folgende Waale:

  • Schnalser Waalweg nach Schloss Juval oder bis ins Schnalstal hinein
  • Stabener Waalweg bis Staben oder Schloss Juval (Rundwanderung möglich)
  • oder Latschanderwaalweg nach Kastelbell und Latsch

Weiters sind in der nahen Umgebung des unteren Vinschgaus und rund um Meran noch mehrere schöne Waalwege (Algunder Waalweg, Marlinger Waalweg, ) welche Sie entdecken können.

Der Tscharser Schnalswaalweg ist vom Haus Pardell aus erwanderbar (zum Schloss Juval in ca. 1,5 Stunden Fußmarsch)

Topangebot

Topangebot Frühling

Ostern-Apfelblüte

Angebote März-Mai...

ab 24. März 2018

→ mehr

Familien

Paradies für Kinder

Kinder und Familie
Paradies für Kinder.. Wohlfühlurlaub für die ganze Familie

→ mehr

Webcam & Info

Webcam

Webcam mit Blick auf Vinschgau und verschiedene Informationen übers Vinschgauer Tal

→ mehr